Alte Molkerei Düren

Das Photovoltaik-Projekt “Alte Molkerei”

Die Sonne steckt voller Energie!
Zwei moderne Photovoltaikanlagen für den Gewerbepark „Alte Molkerei“

Der Gewerbepark „Alte Molkerei“, so Investor Michael Hommelsheim, setzt auf regenerative Energien, die durch das Erneuerbare Energien Gesetz gefördert werden. Mit diesem Projekt wird – neben ökologischen Aspekten – die Attraktivität des Gewerbeparks für die Nutzer einmal mehr deutlich gesteigert, da diesen die Möglichkeit angeboten wird, den umweltfreundlichen Strom zu erwerben.

Nach Abschluss der Planungs- und Verhandlungsphase, so Hommelsheim weiter, wurde im August 2013 die Firma F&S solar concept aus Euskirchen mit dem Bau von zwei modernen Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 95,000 kWp beauftragt. Die Anlagen haben im Herbst 2013 ihren Betrieb aufgenommen.

Gerade bei Gewerbebetrieben, so Michael Hommelsheim, sei dies sehr interessant, da diese tagsüber eine hohe Grundlast aufweisen und sich durch diese günstige Lastkurve die Zeiten von Strombedarf und Stromproduktion durch die Photovoltaikanlagen weitgehend decken. Die ersten Wochen nach Inbetriebnahme der Photovoltaikanlagen haben bereits gezeigt, dass an sonnigen Tagen der Strom aus den Photovoltaikanlagen zu 100 % von den Nutzern des Gewerbeparks Alte Molkerei genutzt wird.

Wir gehen davon aus, so Hommelsheim, dass wir im Durchschnitt eine „Eigenverbrauchsquote“ von rd. 80 % erreichen werden und dies ohne Einbau von Batteriespeichern. Damit liegen wir deutlich über den üblichen Eigenverbrauchsquoten von Privathaushalten, die bei rund 30 % liegen.

Die F&S solar concept ist ein renommiertes Fachunternehmen mit einer hervorragenden Expertise. F & S solar concept ist sowohl in der Anlagenplanung, als auch im Anlagenbau, RAL zertifiziert. 

Weitere Infos zum Unternehmen F&S solar concept

Logo F & S solar

F&S solar concept GmbH
Otto-Lilienthal-Straße 34 I D-53879 Euskirchen
Telefon: ++49 (0) 2251. 1482-0 I Telefax: ++49 (0) 2251. 1482-111
E-Mail: info@fs-sun.de

Die Photovoltaikanlagen “Alte Molkerei”